Die 10 schönsten Großeltern-Sprüche

Veröffentlicht von Redaktion am

Die schönsten Großeltern-Sprüche

Omas haben Silber im Haar und Gold im Herzen – wir haben für Sie die schönsten Großeltern-Sprüche zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen und Lachen!

Nummer 1 der Großeltern-Sprüche:

Die schönsten Großeltern-Sprüche

Küsse und Kekse ohne Ende, mehr Liebe als man sich je wünschen kann. Es ist tatsächlich wahr: „Willkommen im Paradies! Willkommen bei Oma! Das ist praktisch dasselbe.“

 

Nummer 2 der Großeltern-Sprüche:

Mutti, Liebling, Tante Gerda, Frau Schulz – ich habe so viele Namen. Aber meine Lieblingsmenschen nennen mich Oma.

 

Nummer 3 der Großeltern-Sprüche:

„Meine Großeltern sagen, ich soll nicht lügen – sie selbst erzählen mir Geschichten vom Osterhasen!“

Ertappt! Ja, Kinder sollen nicht lügen. Aber wie ist das mit Erwachsenen und süßen, kleinen Fantasie-Lügen? Ist es eine Lüge, den Kindern vom Osterhasen zu erzählen?

 

Nummer 4 der Großeltern-Sprüche:

Die schönsten Großeltern-Sprüche

 

Silber im Haar und Gold im Herzen – das trifft sicherlich auf alle Herzens-Großeltern zu und ist auch das Motto von „Wir sind Oma – dem Magazin für Großeltern mit Herz“.

 

Nummer 5 der Großeltern-Sprüche:

Die schönsten Großeltern-Sprüche

Bereits wenn wir erfahren, dass die Tochter oder Schwiegertochter Nachwuchs erwartet keimen die ersten Oma-Gefühle auf. Stimmen Sie zu? „Liebe muss blind sein. Denn Großeltern lieben ihre Enkel schon, bevor sie sie sehen können.“

 

Nummer 6 der Großeltern-Sprüche:

„Ich brauche keinen Superhelden. Ich habe Oma“. Wer braucht Superman, wenn er Oma hat? Großeltern retten ihre Enkelkinder aus glimpflichen Situationen, spenden Trost und sorgen sich um ihr leibliches Wohl – ein schallendes Kinderlachen ist Dank genug.

 

Nummer 7 der Großeltern-Sprüche:

Die schönsten Großeltern-Sprüche

 

„Kann ich ein Eis haben?“ –„Ja!“

„Spielen wir draußen noch mit dem Ball?“ – „Klar!“

„Kann ich alle meine Kuscheltiere in der Badewanne baden?“ – „Natürlich!

„Kann ich NOCH ein Eis haben?“ –„Aber gerne!“

Im Gegensatz zu den Eltern sind die Großeltern nicht so sehr in der Pflicht, Regeln durchsetzen zu müssen. Da scheint es in vielen Fällen zu stimmen, dass „Nein“ ein Wort ist, das im Wortschatz der Großeltern nicht vorkommt.

 

Nummer 8 der Großeltern-Sprüche:

Die schönsten Großeltern-Sprüche„Großeltern sind wie die Feuerwehr. Wenn Not am Mann ist, löschen sie Brände. Je größer die Familie ist, desto häufiger muss die Feuerwehr ausrücken.“

Wer kennt das nicht: Das Kind ist krank, der Kindergarten geschlossen, der Tomaten-Fleck wäscht sich nicht mehr aus der Bluse raus. Keine Sorge, die Oma und Opa kümmern sich darum. Was tun, wenn’s brennt: Großeltern rufen.

 

Nummer 9 der Großeltern-Sprüche:

Die schönsten Großeltern-Sprüche

 

Lange habe ich auf diese Position hingearbeitet und geduldig gewartet, doch jetzt ist es endlich so weit: „Ich wurde befördert. Ich bin jetzt Oma!“

 

Nummer 9 der Großeltern-Sprüche:

Die schönsten Großeltern-Sprüche

 

„Omas sind wie Mamas – nur mit Sahne oben drauf.“

Als Großmutter muss man nicht so streng sein wie als Mutter, man kann öfter einfach „Ja“ sagen. Und das macht Großeltern eben ein bisschen süßer, eben wie ein eine Extra-Portion Schlagsahne!

Großeltern-Sprüche – mal zum Nachdenken, mal zum Schmunzeln. Haben Sie sich in der einen oder anderen Situation wiedererkannt? Was sind Ihre liebsten Großeltern-Sprüche? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Schon vorbei? Dann sehen Sie sich hier noch einmal die besten Großeltern-Sprüche in der Fotogalerie an.

 

Newsletter für Großeltern

Erzählen Sie anderen von diesem Artikel über:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.